Gottesdienste fallen aus

Aufgrund der sich ausbreitenden Corona-Infektionen fallen weiterhin alle Gottesdienste an den Werktagen und Veranstaltungen bis auf weiteres aus. 

Wir feiern an jedem Wochenende zwei Eucharistiefeiern. Am Samstag um 18.00 Uhr in St. Andreas, Setterich und am Sonntag um 11.00 Uhr in St. Petrus, Baesweiler. Die Gebetsgedenken von St. Laurentius, St. Willibrord und St. Andreas werden in St. Andreas gehalten und die Gebetsgedenken von St. Martinus, St. Pankratius und St. Petrus werden in St. Petrus gehalten. Die Gebetsgedenken für die Werktagsgottesdienste werden im Kloster in Marienberg gehalten.

Neu -- Eucharistiefeiern am Werktag

 Im Pastoralteam haben wir nach eingehender Überlegung beschlossen, ab dem 1. Sept. wieder eine Werktagsmesse einzusetzen, da wir der Not der übrigen Kirchorte abhelfen wollen und wir in Beggendorf, Bettendorf, Loverich, Oidtweiler und Puffendorf allesamt Kirchen haben, in denen seit einem halben Jahr kein Gottesdienst mehr gefeiert worden ist. Eine für viele Gemeindemitglieder traurige und schmerzhafte Zeit. Da es die momentane Corona-Lage erlaubt, möchten wir die Werktagsmessen am Mittwoch durch unsere oben genannten Kirchorte rotieren lassen. Bitte sehen Sie die Angebote am Werktag als eine gute Gelegenheit an, in Ihrer wertvollen Kirche wieder gemeinsam eine Hl. Messe feiern zu können und machen Sie regen Gebrauch von diesem zusätzlichen Angebot. Nichts ist in diesen Zeiten selbstverständlich. Danken wir Gott dafür, dass ER uns in unseren Feiern nahe sein will. Wir haben allen Grund dazu, unser Leben in Gottes Licht zu stellen.

  1. Mittwoch des Monats: St. Martinus, Oidtweiler
  2. Mittwoch des Monats: St. Willibrord, Loverich
  3. Mittwoch des Monats: St. Laurentius, Puffendorf
  4. Mittwoch des Monats: St. Pankratius, Beggendorf
  5. Mittwoch des Monats: St. Wendelinus, Bettendorf

 

 

P. Josef Ohagen, cp                                                                

 

Gottesdienste können Sie z.B. per Internet verfolgen auf www.domradio.de 

Gottesdienste in der Pfarrei St. Marien Baesweiler