Krankensalbung

Wer in Krankheit oder Todesgefahr für sich das Sakrament der Krankensalbung empfangen möchte oder den Wunsch für einen Angehörigen hat, kann sich direkt an

Pfr. Jeandrée (02401/602937)

oder im Pfarrbüro melden.

Mehrmals im Jahr bieten wir Messfeiern an, in denen allen, die dies möchten, die Krankensalbung gespendet wird.

Die Termine und Orte können Sie dem jeweils aktuell gültigen Pfarrbrief entnehmen.

Wer nicht mehr in der Lage ist, die sonntägliche Messfeier zu besuchen, dem bringen wir gerne die heilige Kommunion nach Hause. Bitte melden Sie sich dazu im Pfarrbüro.

Krank (c) Bild: Peter Weidemann In: Pfarrbriefservice.de