18.12.: Beichtgelegenheit für unsere Pfarrei

Vor Weihnachten Gottes Vergebung im Sakrament erfahren

Petrus_Beichtzimmer (c) Mionskowski
Datum:
Mo 9. Nov 2020

Das Sakrament der Beichte ist eigentlich eines der schönsten Sakramente - sowohl für den Priester als auch für den Beichtenden. Hier kommen sich Gott und Mensch ganz besonders nahe. Es ist ein sehr persönliches Sakrament - die Beichte kennt keine Massenabfertigung.

In der Beichte kann man nicht nur persönliche (schwierige) Lebensfragen miteinander besprechen, sondern sich intensiv mit seiner eigenen Schuld auseinandersetzen und vor Gott die Vergebung (bei der Absolution des Priesters) erlangen.

Wir werden in der Adventszeit eine Beichtzeit anbieten: Unmittelbar nach der letzten Roratemesse am Freitag, 18.12., wird Pater Josef Ohagen im Beichtraum der Kirche St. Petrus (neben dem Haupteingang) die Beichte abnehmen. Bitte tragen Sie einen Mund-Nasen-Schutz.